16.3.06

In Kanada werden 350.000 Robben getötet

In den nächsten Tagen beginnt die Jagd auf die kanadischen Robben [1]. Der kanadische Fischereiminister Loyola Hearn gab bekannt, daß 335.000 Sattelrobben getötet werden dürfen. Dazu kommen noch Quoten für andere Robbenarten. Begehrt sind vor allem die Pelze der Jungtiere. Der Preis für Robbenpelz hat sich in den letzten Jahren vervielfacht und die Jagd wieder attraktiv werden lassen.

Tierschützer kritisieren die Jagd als sehr grausam und unnötig [2]. Sie verweisen auf Untersuchungen, nach denen ein beträchtlicher Teil der Tiere nicht tot war, als sie gehäutet wurden und die Regierung die Robbenjäger nicht ausreichend überwache. Die kanadische Regierung weist das als falsch zurück und verteidigt die Robbenjagd als Tradition und wichtigen Bestandteil der Wirtschaft in der strukturschwachen Provinz Neufundland. Das Fischereiministerium unterstützt ausdrücklich die größtmögliche wirtschaftliche Ausbeutung des Robbenbestandes [3*].

Im letzten Jahr riefen mehrere Organisationen zum Boykott auf. Die Vermeidung kanadischer Meeresprodukte und Urlaubsziele sollte die Jagd ökonomisch uninteressant machen. Ein Schiff der Sea Shepherd Conservation Society, die eisbrechende "Farley Mowat", konnte direkt vor Ort die Jagd beobachten [4*].


[1] Kanada lässt Hunderttausende von Robben abschlachten - Mitteilung, Links und Vorlage für ein Protestschreiben, Deutscher Tierschutzbund e. V., 14.3.06
[2] Kampagnenseite von Project Blue Sea - mit weiterführenden Links
[3] Seals and sealing in Canada - Seite des kanadischen Ministeriums für Fischerei und Aquakulturen
[4] Kampagnenseite der Sea Shepherd Conservation Society - mit Berichten und Bildern des "Farley Mowat"-Einsatzes 2005


Weitere interessante Links:

Online-Petition an den kanadischen Premierminister* - Zeichnungsfrist bis zum 29.3.06
Robbenjagd-Fakten* - HSUS (große amerikanische Tierschutzorganisation)
Kampagnen-Seite der HSUS* - Bilderstrecken, Videos

* Links in englischer Sprache


Foto: Robben in einem niederländischen Zoo - Lizenz: GFDL

technorati tags: - -

Links to this post:

Link erstellen

<< Home