15.3.06

Neuentdeckte Drüse weckt Zweifel an Forschungsergebnissen

Forscher am Universitätsklinikum Ulm haben eine zweite Thymusdrüse [1] bei Mäusen entdeckt [2], [3].

Die Thymusdrüse ist im heranwachsenden Organismus für den Aufbau des Immunsystems [4] zuständig. Fehlt sie oder wird sie - etwa im Tierversuch - entnommen, so kann sich die körpereigene Abwehr nicht ausreichend entwickeln.

Durch die Entdeckung einer zweiten funktionsfähigen Thymusdrüse bei Labormäusen ist die Aussagefähigkeit von Forschungsarbeiten, die auf der Entnahme der bereits bekannten Thymusdrüse der Labormaus beruhen, unter Umständen zweifelhaft geworden.



[1] Thymus - Artikel in der Wikipedia
[2] Die Maus überrascht - Artikel in "Der Standard" vom 4./5.03.06
[3] Mäuse-Anatomie: Zweiter Thymus entdeckt - ORF on science, 3.03.06
[4] Immunsystem - Artikel in der Wikipedia


Foto: Hausmaus - Lizenz: gemeinfrei (public domain) - Quelle: Wikimedia Commons

technorati tags: -

Links to this post:

Link erstellen

<< Home